Zurück

Neue Themen und ein neuer Rundgang durch die Hallen bei der Freizeit Messe Nürnberg 2020

Zur „Freizeit, Touristik und Garten“ entstehen in der Messe Nürnberg vom 26. Februar bis 1. März blumige Gartenwelten, actionreiche Outdoor-Erlebnisbereiche und Nordbayerns größtes Reisebüro. Das Angebot für alle Sportler ist in diesem Jahr deutlich größer: Neben sportlichen Mitmachaktionen und dem großen Fahrrad-Angebot sind erstmals rund 40 Sportvereine auf der Freizeit Messe mit dabei. Die Besucher werden in diesem Jahr auf neuen Wegen durchs Gelände geführt.

Nürnberg – Die Freizeit Messe wächst in die Höhe und belegt erstmals auch die „oberen“ Hallen 10.1 und 11.1. Damit ergibt sich für die Besucher ein neuer Hallenrundgang: Im Eingang West und in Halle 12 begrüßt die Aktivmesse inviva die Besucher.

In der Frankenhalle 11.0 befindet sich erstmals der große Outdoor- und Sportbereich mit Actionpool und DAV-Boulderwand. Im Obergeschoss der Halle 11.1 ist der Fahrradbereich AllRide mit Testparcours zu finden. Ebenfalls im Obergeschoss, in Halle 10.1, treffen sich verschiedene regionale Sportvereine. An drei Tagen (28. Februar bis 01. März) findet ebenfalls in Halle 10.1 erstmals die neue Triathlon-Messe „motrivation days“ statt.

In Halle 10.0 hat sich die Whisk(e)y-Messe THE VILLAGE (nur am 29. Februar und 01. März) bereits fest eingerichtet und wird von der R(h)um-Messe PUEBLO DEL RON begleitet. Eintritt zu den beiden Events in Halle 10.0 ist erst ab 18 Jahren gestattet. Urlaubsdestinationen von nah bis fern gibt es wie gewohnt in Halle 9, die zu Nordbayerns größtem Reisebüro wird. Die Halle 8 und die Foodtrucks im Messepark laden zum Schlemmen ein und in den Hallen 6 und 7 sind die Gartenwelten sowie alles für das Haus zu finden. In den Hallen 7 und 7A befindet sich der große Caravan- und Reisemobilsalon mit Modellen von 50 Marken.

Mehr Sport, mehr Vereine, mehr Action auf der Freizeit Messe!

Das Outdoor- und Sport-Angebot der Freizeit Messe (26. Februar bis 1. März) wächst immer weiter: Neben den beliebten Themen Wassersport, Fahrrad, Klettern und Wandern, gibt es erstmals eine eigene Sporthalle, in der rund 40 regionale Vereine sich und ihren Sport präsentieren. Darüber hinaus findet am 29. Februar, im Rahmen des Deutschen Jugendcups im Klettern ein spannender Wettkampf im Bouldern auf der Freizeit Messe statt. Highlight in der Triathlon-Region Nordbayern ist die neue Triathlon-Messe „motrivation days“, die an drei Tagen (28. Februar bis 1. März) die Freizeit Messe begleitet.

Die Freizeit Messe findet vom 26. Februar bis 1. März 2020 statt. Für weitere Informationen: www.freizeitmesse.de