Zurück

Neue Triathlon-Messe: „motrivation days“ in Nürnberg

Die „motrivation days“, das neue Event für Triathleten und Ausdauersportfans, findet vom 28. Februar bis 1. März 2020 parallel zur Freizeit Messe im Messezentrum Nürnberg statt.

Nürnberg – Die Triathlonszene ist in Bewegung, der Sport wächst und entwickelt sich ständig weiter, genauso wie seine Zielgruppe: Mittlerweile ist es längst kein Sport mehr, in dem sich nur Extremsportler und Einzelkämpfer wohlfühlen. Triathlon ist ein Sport für eine breite Masse, vom ambitionierten Hobbysportler bis zum Profi-Athleten. Bei den „motrivation days“ stehen auch die einzelnen Disziplinen im Fokus. Damit richtet sich die Veranstaltung nicht nur an reine Triathleten: Schwimmer, Radfahrer und Läufer finden hier professionelle Beratung sowie die richtige Ausrüstung für ihren Sport.

Thomas Burger, Vizepräsident Leistungssport im Bayerischen Triathlonverband, der auch Partner der neuen Triathlon-Messe ist, freut sich auf den Start der „motrivation days“: „Nach dem erfolgreichen Triathlon Demonstrationswettkampf bei der Freizeit Messe Nürnberg 2019 wollen wir das Thema Triathlon 2020 größer darstellen und eine ganze Messehalle mit allen Facetten der Sportart Triathlon füllen. Die Metropolregion Nürnberg, als Deutschlands Triathlon-Region Nr. 1, hat diese Plattform mehr als verdient."

Die Triathlon-Messe in Nürnberg wendet sich nicht nur an die Spitze des Sports, sondern vor allem an Menschen, die ein Interesse am Triathlon, aber auch an den einzelnen Sportarten sowie an einem gesunden Lifestyle, Bewegung im Alltag, Ernährung und Training sowie neuester Technik und Entwicklung haben. Die „motrivation days“ sind ein Messeformat, das zum einen die richtige Ausrüstung, Informationen und Produkte für Sportler bietet und darüber hinaus zur Plattform zum Networking für Athleten, Interessierte und Fans, abseits der Rennstrecke, wird.

Mit der DATEV Challenge Roth spielt die Metropolregion Nürnberg bereits eine wichtige Rolle im Triathlon-Sport und bietet damit die perfekte Heimat für die neue Triathlon-Messe. Felix Walchshöfer, Geschäftsführer der DATEV Challenge Roth, unterstützt die „motrivation days“: „Das Herz des Triathlons schlägt in der Metropolregion Nürnberg. Das zeigen nicht nur viele einzigartige Triathlon-Veranstaltungen, wie der DATEV Challenge Roth als größter Langdistanz-Triathlon der Welt, sondern beispielsweise auch der Bundesstützpunkt Triathlon in Nürnberg und die tausenden engagierten Mitglieder in den organisierten Vereinen in der gesamten Region.“

Veranstalter der „motrivation days“ ist der private Nürnberger Messeveranstalter, AFAG Messen und Ausstellungen, der die parallel laufende Freizeit Messe veranstaltet. Fachliche Partner sind der Bayerische Triathlonverband und Pushing Limits, das Netzwerk für ambitionierte Triathleten und Ausdauersportler. Für die „motrivation days“ stellen die Triathlon- und Ausdauersportexperten ein hochklassiges Rahmenprogramm, mit Vorträgen und Workshops auf die Beine.

Im Rahmen der Freizeit Messe Nürnberg

Die Freizeit Messe Nürnberg läutet vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Messezentrum Nürnberg den Frühling ein. Neben den Themenwelten Garten, Touristik, Caravaning, Outdoor und Fahrrad begleitet die inviva, die Aktivmesse für alles, was das Leben bewegt, die Freizeit Messe an allen fünf Tagen. Am Wochenende wird die Freizeit Messe von Europas größter Whisk(e)y-Messe THE VILLAGE (29. Februar und 1. März, Zutritt ab 18 Jahren) sowie der Triathlon-Messe „motrivation days“ (28. Februar bis 1. März) begleitet. Weitere Informationen unter